Wein Schnäppchen: Worauf man achten sollte

Veröffentlicht am: 27. März 2012

Wein Schnäppchen: Worauf man achten sollteUm bei einer Einladung nicht mit leeren Händen vor dem Gastgeber zu stehen, wählen viele Menschen einen guten Wein als Geschenk. Doch welcher Tropfen eignet sich dafür? Was zeichnet einen guten Rotwein aus, der dazu auch noch günstig ist? Beim Weinkauf sollte man auf folgendes achten:

  • Den Erzeuger
  • Das Qualitätssiegel
  • Die Rebsorte
  • Die Beschaffenheit der Flasche
  • Die Herkunft

Die DLG (Deutsche-Landwirtschafts-Gesellschaft) gibt hierzu hilfreiche Informationen. Um einen guten Wein unter günstigen Angeboten zu finden, braucht man ein wenig Augenmaß. Man sollte das Etikett am besten sorgfältig durchlesen. Sollte der Erzeuger nicht vorne auf dem Etikett erwähnt werden, ist Vorsicht geboten. Auch sollte man auf die Beschaffenheit der Flasche achten. Ist sie aus dickwandigem Glas? Hat sie eine starke Vertiefung am Boden? Es kann ein Merkmal für die Qualität des Inhalts sein, denn diese Flaschen sind für den Hersteller teurer in der Produktion. Er wird sie also nicht mit minderwertiger Qualität füllen. Achten Sie auch auf den Flaschenhals. Ist er gleich offensichtlich als Kunststoffkorken erkennbar, hat man hier nicht dieselbe Qualität wie bei einer aufwendigen Kapsel aus Zinn. Man sollte allerdings nicht die auf dem Etikett befindlichen Auszeichnungen beachten. Im Wein- und Schaumweinhandel gibt es unzählige Auszeichnungen, sie sagen nicht wirklich etwas über die Qualität des Weines aus. Sollte man etwas Besonderes suchen, greift man am besten auf die gute alte Weinprobe zurück.

Kann man guten Wein im Internet bestellen?

Günstigen Rotwein kann man auch im Internet kaufen, zum Beispiel bei ebrosia oder Hawesko. Entgegen vieler anderer Artikel aus den Verkaufsplattformen des World Wide Web hat man bei den Weinen, wenn es sich wirklich um einen seriösen Verkäufer handelt, viel mehr Informationen parat. Hier kann man etwas über das Weingut lesen, auf dem der Wein hergestellt wurde und bekommt alle relevanten Fakten bereits in der Beschreibung des jeweiligen Tropfens. Online ist es möglich, einen qualitativ hochwertigen Wein zu einem sehr günstigen Preis zu kaufen. Man sollte es aber vermeiden, bei Händlern zu kaufen, die auf Vorkasse bestehen. Es werden häufig Telefonnummern angeboten, bei denen man sich direkt beim Winzer kundig machen kann. Das Internet bietet hier sehr viele Möglichkeiten für einen guten Einkauf. Hier entfällt zwar die Möglichkeit einer Weinprobe, doch haben Kunden zumeist ihre Erfahrungen schriftlich mitgeteilt. Wein online kaufen ist somit keine schlechte Idee.

Titelbild © retrostar – Fotolia.com